zurück zur Übersicht

Initiativen zur Digitalisierung der Vertriebsprozesse und / oder Erweiterung des Geschäftsmodells benötigen Know-how zum Support bzw. Enabling der digitalen Prozesse durch IT. Wir begleiten und beraten unsere Kunden bei der Digitalisierung nicht nur fachlich, sondern steuern auch das Wissen bei, um eine effiziente, nachhaltige und wirtschaftliche IT-Bebauung zu entwickeln.

Ganzheitliche Beratung zwischen Business und IT

Unsere IT-Beratung versteht sich als Bindeglied zwischen dem Fachbereich und der IT. Wir verstehen die Anforderungen der Fachbereichs aus den Business Consulting Projekten und entwickeln passgenaue IT-Bebauungen mittels Markt-Standards und Integrationskonzepten:

Enterprise Architektur

Digitale Prozesse und Geschäftsmodelle bedingen eine funktionierende IT-Bebauung. Wir designen mit unseren Kunden in den Projekten die Ziel-Bebauung anhand der Anforderungen aus dem Business und den bereits vorhandenen IT-Lösungen im Haus. Daraus leiten wir "weiße Flecken" sowie Änderungsbedarf ab und geben wesentlichen Input für die Gestaltung einer Roadmap für die Digitalisierungs-Initiative.

IT-Betriebsprozesse

In der Zeit der Cloud-Dienste, der SaaS- / PaaS-Lösungen und der IT-Rechenzentrum-Dienstleister ist die IT-Infrastrukturbasis "commodity" geworden – aber wer die Service-Level mit den Leistungsparametern wie z.B. Verfügbarkeiten oder Reaktionszeiten aus den Augen verliert, wird keinen leistungsfähigen digitalen Service anbieten können. Wir konzeptionieren gemeinsam mit dem Kunden eine adäquate IT-Betriebsorganisation und begleiten bei Bedarf den Change im Unternehmen.

Integrationsarchitekturen

Homogene IT-Bebauungen funktionieren mit angemessenen Integrationsarchitekturen. Gerade bei komponentenorientierten Architekturen unter der Verwendung von Standard-Softwaresystemen ist eine integrierte Architektur für einen reibungslosen Prozess- und Datenfluss ein sehr wichtiger Aspekt. Wer kennt nicht die gewachsene IT-Bebauung mit endlosen, individuellen Point2Point-Verbindungen zwischen den Komponenten, die zu dem Resultat führen, dass Stabilität, Fehleranalyse und Veränderungen zu Mammut-Aufgaben geworden sind. Wir konzipieren Integrationsarchitekturen unter Verwendung von Standard-Lösungspattern wie z.B. ESB, SOA, BPM, API-Management und wählen (falls nötig) die für die Initiative passende Middleware aus.

Softwareauswahl PIM, MDM, MAM, Shopsysteme, Integrationsplattformen

Für den Fall, dass beim Design der technischen Bebauung der Bedarf nach neuen Softwarekomponenten entstanden ist, unterstützen bzw. steuern wir den Auswahlprozess. Hierzu bringen wir unsere hohe Marktkenntnis über Softwareanbieter im PIM, MAM, eCommerce und für Integrationsplattformen ein. Dabei sind wir zu 100% unabhängig und finanziell ungebunden. 

Agiles Projekt- und Programm-Management

Da sich Digitalisierungsprojekte oft über mehrere Jahre erstrecken können und sich aufgrund des breiten Scopes und des schnellen Wandels ständig Veränderungen ergeben können, gilt es diese Projekte in handhabbare Ausbaustufen und Releases zu gliedern. Hierbei bieten agile Methoden deutliche Vorteile. Der Einsatz von agilen Vorgehendweisen reduziert die Komplexität und erhöht die Planbarkeit der Umsetzungsschritte. Erste Erfolge werden schnell sichtbar, der Nutzen greifbar. Wir unterstützen den Fachbereich bei allen Projekt- und Programm-Management-Fragen. Wir übernehmen die Rollen Product Owner, Scrum Master oder Enterprise Architekt bis ausreichend Kompetenz zum selbständigen Managen der Projekte beim Kunden aufgebaut ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.